Home Käsekuchen & Co Oreo Cheesecake Muffins mit viel Oreokeks

Oreo Cheesecake Muffins mit viel Oreokeks

by

„Happy Birthday liebes Schwesterchen“. In diesem Jahr hat meine Schwester Ihren 25. Geburtstag gefeiert. Und ich war ganze 3 Mal dabei. „Überraschungsbesuch“ am tatsächlichen Geburtstag innerhalb der Woche, Feiern mit der Familie und die Feier mit Freunden. Und zu dieser hatte ich versprochen Kuchen mitzubringen. Hingegen der ursprünglichen Planung wurden es Oreo Cheesecake Muffins.

Das eigentliche Rezept (aus der Lecker) hatte ich schon lange vorher rausgesucht und nur auf die perfekte Gelegenheit gewartet, es zu verwenden. Eingekauft hatte ich auch bereits und dann, als ich alle Zutaten bereit stellte, realisierte ich, dass ich viel zu wenig Oreos hatte. 600 g sollten in das Original Rezept, ich hatte die Hälfte und fand das schon viel.

Und so habe ich das Rezept nur noch als Orientierung verwendet und alles umgeschrieben. Und weil es auf einer Feier sowieso viel handlicher ist, habe ich mich für Muffins entschieden. Das Rezept hat bestanden, die Muffins waren ratz fatz weg. Und wie ich finde, sind Sie auch kleine Hingucker. Der nächste Geburtstag kann also kommen.

Drucken
Pin

4.75 von 4 Bewertungen

Oreo Cheesecake Muffins mit viel Oreokeks

Super lecker und echt genial Oreo Cheesecake Muffins
Gericht Muffins
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 55 Minuten
Autor Malene

Zutaten

Für den Boden

    • 50 g weiche Butter
    • 130 g Oreo Kekse oder vergleichbar

      Für die Füllung

        • 70 g Oreokekse
        • 300 g Frischkäse
        • 60 g Saure Sahne
        • 30 g Weißer Zucker
        • 1 Päckchen Vanillezucker
        • 1 TL Stärke
        • 1 mittelgroßes Ei

          Für das Topping (Cookieteig)

            • 20 g Butter
            • 25 g brauner Zucker
            • 1 TL weißer Zucker
            • Prise Salz
            • 25 g Dinkelmehl
            • 30 g Schokotropfen oder Schokostreusel

            Anleitungen

            Boden

            • Oreos zerbröseln und idealerweise in einem Gefrierbeutel (gut verschließen) mit dem Nudelholz zermahlen. Butter erwärmen und mit den Keksbröseln vermischen. 1-2 TL der Keksmasse in die Muffinform geben und mit den Fingern sanft festdrücken. Bei 150 Grad ca 7 Minuten backen, anschließend das Blech mit den Formen aus dem Ofen holen und auskühlen lassen.

            Die Füllung

            • Oreokekse mit einem Messer hacken. Frischkäse, saure Sahne, Zucker, Vanillezucker mit dem Handrührgerät glatt rühren. Dann die Stärke und anschließend das Ei unterrühren. Abschließend die Keksstücke unterheben.

            Cookie Topping

            • Weiche Butter, Zucker (braun und weiß) und eine Prise Salz cremig rühren, anschließend das Mehl dazugeben und ebenfalls unterrühren. Nun noch die Schokotropfen oder Streusel dazu geben und gleichmäßig verteilen.
            • Nun die Frischkäsemasse mit den Keksstücken auf den vorgebackenen Böden in den Muffinförmchen verteilen. Den Cookie Teig in kleine Stücke zerpflücken und auf den Muffins verteilen.
            • Die Muffins bei 180 Grad Umluft für 20-25 Minuten fertig backen.

            In diesem Rezept verwendet

            17,80 € 19,80 €
            Stand: 19. August 2021 15:01 Uhr
            Anzeige

            Pinne das Rezept doch einfach für später bei Pinterest ?

            You may also like

            Leave a Comment