Home Kleingebäck Fettarme Apfel-Zimt-Donuts mit Vollkornmehl

Fettarme Apfel-Zimt-Donuts mit Vollkornmehl

by

Hallo Leute, ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr!

Nach langer Pause gibt es heute endlich mal wieder ein leckeres Rezept für euch: fettarme gebackene Apfel-Zimt-Donuts mit Vollkornmehl. Diese leckeren, lockeren Donuts, die in einem Donutblech im Ofen gebacken werden statt in der Fritteuse, enthalten kaum Fett, dafür aber viel Apfelmark, Zimt, braunen Zucker und Vollkornmehl. Anschließend werden die fertigen Donuts dann noch in etwas Zimt-Zucker getaucht für ein bisschen Crunch an der Außenseite.

Die Apfel-Zimt-Donuts sind schnell gemacht und mach braucht dafür nicht einmal einen Handmixer. Die Zutaten werden einfach mit einem Holzlöffel oder Silikonschaber per Hand vermischt und im Ofen brauchen die Donuts weniger als 10 Minuten. In unter einer halben Stunde kann man also die fluffigen, warmen Donuts schon genießen. Und einer davon hat nur 180 Kalorien!

Fettarme Apfel-Zimt-Donuts mit Vollkornmehl

Drucken
Speichern
Bewerten

Vorbereitungszeit: 15 Minuten
Zubereitungszeit: 9 Minuten
Arbeitszeit: 29 Minuten
Portionen: 6 Donuts
Kalorien: 180kcal

Zutaten

Teig

  • 150 g Apfelmark ungesüßt
  • 1 EL Pflanzenöl geschmacksneutral
  • 1 Eier
  • 50 g brauner Zucker
  • 100 g Mehl
  • 50 g Weizenvollkornmehl
  • 1 TL Zimt gestrichen
  • 2 TL Backpulver gestrichen

Außerdem

  • 20 g Zucker
  • 1/2 TL Zimt

Zubereitung

  • Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein 6er Donutblech (hier könnt ihr meine Rezension zu dem Backblech lesen) mit Öl ausfetten. Beiseite stellen.
  • Den Zucker zum Wälzen der fertigen Donuts mit dem Zimt in einer kleinen Schüssel mischen und ebenfalls beiseite stellen.
  • In einer Rührschüssel das Apfelmark mit dem Öl, Ei und dem braunen Zucker mit einem Silikonschaber oder Löffel verrühren. Das Mehl, Vollkornmehl, Zimt und Backpulver dazugeben und kurz einrühren, bis alles gut vermischt ist. Nicht zu lange rühren.
  • Den Teig in einen Gefrierbeutel füllen und eine Ecke etwa 1 cm breit abschneiden. So den Teig gleichmäßig in das vorbereitete Donutblech spritzen, bis alles verbraucht ist. Mit der Rückseite eines Löffels eventuell noch die Oberfläche des Teiges glattstreichen.
  • Die Donuts im vorgeheizten Ofen etwa 8-9 Minuten backen oder bis der Teig zurückspringt, wenn man ihn leicht mit einem Finger eindrückt. Das Blech aus dem Ofen nehmen und nach etwa 5 Minuten vorsichtig die Donuts daraus lösen.
  • Die noch warmen Donuts mit der Oberseite in den Zimt-Zucker drücken und leicht hin- und herdrehen. Zum Abkühlen auf ein Rost setzen oder direkt warm servieren. Wenn man die Donuts später isst, kann man sie auch gut für etwa 10-15 Sekunden in der Mikrowelle wieder erwärmen. Guten Appetit!

Hinweise

Nährwerte

Calories: 180kcal | Carbohydrates: 35g | Protein: 4g | Fat: 3g | Fiber: 3g | Sugar: 14g

You may also like

Leave a Comment